Close

Vertrieb und Marketing von Pflegeleistungen

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich in den stationĂ€ren und ambulanten Altenpflegeeinrichtungen ein grundlegender Wandel vom VerkĂ€ufer- zum KĂ€ufermarkt vollzogen. Folglich sollten stationĂ€re und ambulante Unternehmen ihre Aufmerksamkeit kĂŒnftig generell nicht mehr bloß auf die Dienstleistung und die Möglichkeit, diese zu verkaufen, lenken, sondern sie sollten sich viel bewusster auf den Kunden und seine BedĂŒrfnisse, einstellen, um ihre Dienstleistungen durchgĂ€ngig noch erfolgreicher absetzen zu können – kurz: Sie sollten sich stĂ€rker an den BedĂŒrfnissen von (potentiellen) Kunden orientieren und somit entlang der Entscheidungen am Markt.

Diese Marktorientierung in Maßnahmen umzusetzen, ist Aufgabe des Marketings und dementsprechend eine tagtĂ€gliche zentrale Aufgabe einer jeden verantwortlichen Leitungskraft in jeder Einrichtung der stationĂ€ren und ambulanten Altenpflege.

Wollen Sie Ihre stationĂ€re oder ambulante Altenpflegeeinrichtung an die BedĂŒrfnisse des Marktes anpassen? Dann mĂŒssen Sie klar bestimmen, fĂŒr wen Sie welche Leistungen anbieten wollen. Erforschen Sie Ihre Zielgruppe und die damit verbundenen BedĂŒrfnissen sowie die soziodemografischen und wirtschaftlichen Merkmale Ihrer ins Auge gefassten Zielgruppe . Nur so wird Ihnen langfristig betrachtet der Spagat zwischen hohen Kundenerwartungen und steigenden Gewinnerwartungen in stationĂ€ren oder ambulanten Altenpflegeeinrichtung gelingen.

Inhalte

  • Marketing versus Dienstleistungsmarketing
  • Standortanalyse – Leitlinien fĂŒr die Festlegung der Marketingstrategie
  • DurchfĂŒhrung von Marktanalysen
  • Generierung von möglichen Alleinstellungsmerkmalen
  • Vertriebswege – Verkaufstechniken fĂŒr die unterschiedlichen Zielgruppen
  • Methoden der Messbarkeit von Marketingerfolgen

Angebotsnummer
K6030

Zielgruppe
FĂŒhrungskrĂ€fte aller Ebenen
Verwaltungsmitarbeiter

Teilnehmeranzahl
Bis 12 Personen

Zeitlicher Rahmen
6 bis 8 Zeitstunden

Trainer/in
Dr. Mercedes Stiller

Der Preis ist vom jeweiligen Umfang der Leistungen und den Reisekosten abhÀngig.