Close

Dienst- und Urlaubsplanung

Der Dienstplan ist ein unverzichtbares Planungs- und FĂŒhrungsinstrument fĂŒr jede verantwortliche Leitungskraft in einer stationĂ€ren oder ambulanten Einrichtung der Altenhilfe. Er stellt sicher, dass stets genĂŒgend Mitarbeiter fĂŒr die Pflege und Betreuung der Kunden bereitstehen. Er gibt Mitarbeitern wie FĂŒhrungskrĂ€ften die Möglichkeit, die Arbeit der nĂ€chsten Tage und Wochen zu planen und zu steuern.

Der Urlaubsplan stellt sicher, dass alle PflegekrĂ€fte ausreichend Zeit zur Regeneration haben. Eine rechtzeitige Urlaubsplanung ist wiederum ein zentraler Bestandteil der Dienstplanung. Nur so kann sichergestellt werden, dass eine ausreichende Anzahl von Mitarbeitern fĂŒr die Erbringung der vereinbarten Leistungen und QualitĂ€t ĂŒber das ganze Jahr hinweg zur VerfĂŒgung steht. Der professionelle Umgang mit beiden Instrumenten (Dienstplan und Urlaubsplan) ist in zunehmendem Maße unverzichtbar, da hierĂŒber auch nachweislich die Motivation, Arbeitsbelastung und LeistungsfĂ€higkeit der Mitarbeiter gesteuert werden.

Eine professionelle Personaleinsatzplanung sollte somit in erster Linie auf eine optimale individuelle Versorgung der Kunden abzielen. Des Weiteren sollte sie aber auch nicht nur vom Improvisations- und Organisationsgeschick der Mitarbeiter abhÀngig sein. Um Dienste und Urlaube angemessen zu planen, bedarf es vielmehr einer Arbeitsablaufplanung, die an die aktuellen Bedarfe und Anforderungen aller Beteiligter angepasst ist.

Inhalte

  • Formalien der Dienstplangestaltung: Entspricht der Dienstplan den gesetzlichen Anforderungen?
  • Netto- und Bruttoarbeitszeiten im Rahmen der Dienstplanung
  • EinfĂŒhrung einer Arbeitsablaufanalyse
  • Empfehlungen zur Verbesserung der Gestaltung von FrĂŒh-, SpĂ€t- und Nachdiensten
  • Vorstellung einer Richtlinie zum Thema Dienstplanerstellung
  • Vorstellung einer Richtlinie zum Thema Urlaubsplanung
  • Pflegegrade und PersonalschlĂŒssel: Personalberechnung fĂŒr jeden leicht verstĂ€ndlich
  • Bearbeitung von praxisnahen Fallbeispielen

Angebotsnummer
M1150

Zielgruppe
FĂŒhrungskrĂ€fte aller Ebenen

Teilnehmeranzahl
Bis 12 Personen

Zeitlicher Rahmen
6 bis 8 Zeitstunden

Trainer/in
Dr. Mercedes Stiller

Der Preis ist vom jeweiligen Umfang der Leistungen und den Reisekosten abhÀngig.