Close

Professionelle Delegation von Vorbehaltsaufgaben und mit Zielvereinbarungen

Dr. Mercedes Stiller fĂŒhrt am Montag, den 20. November 2023 eine siebenstĂŒndige Online-Schulung fĂŒr die GeschĂ€ftsstelle des bpa Schleswig-Holstein durch.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie geben einem Mitarbeiter einen einfachen Arbeitsauftrag. Aber: Der Mitarbeiter erledigt diesen nicht so, wie Sie es sich gedacht haben. Der Auftrag wird „falsch“ oder gar nicht erledigt. Wie konnte das passieren? Sie haben sich nicht vergewissert, ob und inwieweit der Mitarbeiter den Arbeitsauftrag wirklich „richtig verstanden“ hat. Sie haben dem Mitarbeiter keine eindeutigen und gezielten Fragen gestellt, die sicherstellen, dass Ihr Arbeitsauftrag genauso durchgefĂŒhrt wird, wie Sie es sich wĂŒnschen.

Und: Sie haben mit Ihrem Mitarbeiter keine schriftliche Zielvereinbarung bezĂŒglich des Arbeitsauftrages getroffen, denn oft werden Ihre Mitarbeiter mit mehreren AuftrĂ€gen unmittelbar nacheinander konfrontiert. Das kann sich oftmals niemand zeitgleich merken. Generell können Sie von Ihren Mitarbeitern sehr viel lernen, wenn Sie Ihnen die „richtigen“ Fragen stellen: Alle Mitarbeiter sind auf ihre Art und Weise zur Leistung zu motivieren. Sie möchten gerne im Rahmen von professionell durchgefĂŒhrten Delegationsprozessen „wachsen“. Dieses Ziel kann aber nur erreicht werden, wenn Sie jeden Mitarbeiter „dort abholen, wo er steht“, indem Sie ihn durch den Einsatz von professionell eingeleiteten Delegationsprozessen Schritt fĂŒr Schritt weiterentwickeln. Delegieren heißt also nicht nur „Arbeit verteilen“!

Richtiges Delegieren muss gelernt werden, und dies vor allem gerade mit Blick auf die Delegation von Vorbehaltsaufgaben fĂŒr PflegefachkrĂ€fte. Im Rahmen dieses Online-Seminars lernen Sie es, wie Sie „richtig“ delegieren und professionelle Zielvereinbarungen mit Ihren Mitarbeitern treffen.

Inhalt

  • Was bedeutet „Delegieren“ im Gegensatz zu „Arbeit verteilen“?
  • Vorbehaltsaufgaben: Delegationsmöglichkeiten fĂŒr PflegefachkrĂ€fte
  • Grundlagen der Delegation: Über welche real vorhandenen FĂ€higkeiten und Fertigkeiten verfĂŒgt der einzelne Mitarbeiter?
  • Darstellung von vier verschiedenen Delegationsebenen: Wie delegiere ich richtig?
  • Kontrollpunkte im Rahmen der Delegation festlegen
  • Zielvereinbarungen professionell durchfĂŒhren: Die SMART-Formel
  • Controlling: Risiken erkennen und Maßnahmen der RĂŒckdelegation einleiten

Veranstaltungsdauer

Montag, den 20. November 2023 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Der Veranstalter
bpa – Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. LandesgeschĂ€ftsstelle Schleswig-Holstein
Hopfenstraße 65
24103 Kiel

Anmeldung
Melden Sie sich bitte ĂŒber den Veranstalter an!
Mit diesem Link werden Sie auf die Homepage des bpa-Schleswig-Holstein weitergeleitet!

Investition fĂŒr dieses Web-Seminar
bpa-Mitglieder: 115,00 EUR
Nichtmitglieder: 160,00 EUR

Sonderrabatt nur fĂŒr Mitglieder des bpa
Der Gesamtvorstand des bpa hat in Umsetzung eines Beschlusses der Mitgliederversammlung eine „Qualifizierungsoffensive“ ausgerufen, in deren Rahmen bpa-Mitgliedern auch im Jahr 2023 ein Rabatt i.H.v. 40% auf die TeilnahmegebĂŒhren gewĂ€hrt wird. Bei Rechnungslegung wird dieses entsprechend berĂŒcksichtigt.

Veranstaltungsort
Web-Seminar

Voraussetzungen
Das Online-Seminar wird ĂŒber ein Videokonferenztool stattfinden. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und Lautsprecher (alternativ: Headset) sowie eine Kamera.

Termin verpasst? Macht nichts!
Wir fĂŒhren diese Schulung auch in Ihrem Unternehmen durch.
Kontaktieren Sie uns einfach.
Aktuelle Nachrichten